Login | Impressum    
 
 
 

   
 
  Allgemeine Gesch├Ąfts- und Nutzungsbedingungen f├╝r VideoCounter-Dienste

Der Internet-Auftritt www.VideoCounter.com (im folgenden kurz als VideoCounter bezeichnet) und die darin enthaltenen Dienste (z. B. Videodistribution) werden von der Webeffekt AG, Dinslaken, Deutschland (im folgenden kurz als Webeffekt bezeichnet), unter der Bedingung bereitgestellt, dass Sie den hier enthaltenen Bestimmungen und Hinweisen sowie den Nutzungsbestimmungen zustimmen.

1. Haftungsausschluss
Die auf diesem Internet-Auftritt enthaltenen Produkte, Informationen, Computer-Programme und Dienstleistungen k├Ânnen Irrt├╝mer oder typografische Fehler enthalten. Webeffekt beh├Ąlt sich vor, jederzeit Verbesserungen bzw. ├änderungen an VideoCounter vorzunehmen. Webeffekt ├╝bernimmt keinerlei Zusicherungen hinsichtlich der Tauglichkeit und Zuverl├Ąssigkeit der angebotenen Dienste, Daten und Informationen. Alle Dienste, Daten und Informationen werden wie besehen zur Verf├╝gung gestellt, ohne Gew├Ąhrleistung oder Garantie jeglicher Art. In keinem Fall haftet Webeffekt f├╝r Folgesch├Ąden, einschlie├člich Sch├Ąden aus entgangener Nutzung, Verlust von Daten oder Sch├Ąden aus entgangenem Gewinn.

2. Keine gesetzwidrige oder verbotene Verwendung
Als Bedingung f├╝r Ihre Nutzung von VideoCounter sichern Sie Webeffekt zu, da├č Sie Produkte, Informationen, Software, Dienstleistungen und dazugeh├Ârigen Grafiken der VideoCounter nicht f├╝r Zwecke verwenden werden, die gesetzwidrig oder durch Bestimmungen und Hinweise z.B. Copyright, Urheberrecht etc. untersagt sind.

3. Datensicherheit und Datenschutz
Datensicherheit: Der Kunde tr├Ągt f├╝r die regelm├Ą├čige, sachgem├Ą├če und gefahrentsprechende Sicherung der f├╝r ihn wichtigen Daten selbst Sorge. Webeffekt haftet nicht f├╝r den Verlust von Daten, soweit er nicht von Webeffekt grob fahrl├Ąssig oder vors├Ątzlich herbeigef├╝hrt wurde.
Datenschutz: Vgl. http://www.videocounter.com/pages/datenschutz.php

4. Akzeptanz der Nutzungsbedingungen der unterst├╝tzten Portale
4.1 Als Bedingung f├╝r Ihre Nutzung von VideoCounter sichern Sie Webeffekt zu, dass Sie die Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen bzw. die Nutzungsbedingungen der ├╝ber VideoCounter genutzten Videoportale akzeptieren.
4.2 Webeffekt betreibt unter Portal.VideoCounter.com ein VideoCounter.com-eigenes Videoportal. Dieses wird mit ÔÇ×VCPortalÔÇť bezeichnet. Ver├Âffentlicht der Nutzer seine Inhalte auf dem VCPortal, dann gestattet der Nutzer Webeffekt, die eingestellten Inhalte f├╝r die Erbringung der VideoCounter.com-Leistungen zu nutzen und r├Ąumt Webeffekt die hierf├╝r erforderlichen Rechte an den Inhalten unentgeltlich ein. Dieses Nutzungsrecht beinhaltet insbesondere das Recht, die Inhalte ├╝ber VideoCounter.com oder gegebenenfalls andere Medien oder Plattformen weltweit ├Âffentlich zug├Ąnglich zu machen.
4.3 Der Nutzer ist alleine f├╝r die von ihm auf das VCPortal hochgeladenen Inhalte verantwortlich. Daher sichert er zu, dass er mit den Inhalten nicht die Rechte Dritter verletzt (insbesondere Urheber-, Marken-, Namens- und Kennzeichenrechte), nicht gegen gesetzliche Bestimmungen oder die guten Sitten verst├Â├čt und die Inhalte keine politische oder weltanschauliche Zielsetzung haben. Webeffekt ist berechtigt, Inhalte, die gegen die AGB versto├čen, zu sperren oder zu entfernen und den Nutzer f├╝r die Zukunft auszuschlie├čen und/oder Anspr├╝che (insbesondere Schadensersatzanspr├╝che) gegen diesen geltend zu machen.
4.4 Webeffekt ist zudem berechtigt, im Umfeld zu den auf dem VCPortal ├Âffentlich zug├Ąnglich gemachten Inhalten bzw. in diesen Werbung zu schalten, z. B. in Form einer so genannten PreRoll. Der Nutzer erkl├Ąrt sich hiermit ausdr├╝cklich einverstanden.

5. Regelung im Rahmen der kostenpflichtigen Nutzung
Ist nichts anders vereinbart, gilt im Rahmen der kostenpflichtigen Nutzung von VideoCounter, dies: Ist die Erbringung der Leistungen aufgrund von ├änderungen bei den Videoportalen teilweise oder zeitweilig unm├Âglich oder unzumutbar erschwert, wird die Leistungsverpflichtung f├╝r den Zeitraum ausgesetzt, f├╝r den das Leistungshindernis besteht. Der Auftraggeber ist in einem solchen Fall nicht berechtigt, vom Vertrag zur├╝ckzutreten. Vielmehr werden nicht erbrachte Teil-Leistungen dann nicht berechnet bzw. werden erstattet, wenn weniger als 90 % der bestellten Teil-Leistungen nicht erbracht werden.

6. Änderung dieser Bestimmungen
Webeffekt beh├Ąlt sich das Recht vor, die Bestimmungen und Hinweise zu ├Ąndern, unter denen dieser Internet-Auftritt bereitgestellt wird. Solche ├änderungen treten zwei Wochen nach ihrer Ver├Âffentlichung auf VideoCounter.com in Kraft.

Es gilt deutsches Recht. Gerichtsstand ist, soweit zul├Ąssig, Dinslaken.
Dinslaken, im April 2008. Letzte Änderung: 10. Januar 2014.

Bei Fragen zu diesen Bestimmungen stehen wir Ihnen gerne zur Verf├╝gung.

Webeffekt AG
Gudrunstr. 13
46537 Dinslaken

Kontaktdaten: www.webeffekt.de


 
 
 
 

| AGB | Webeffekt AG ©2008-2018